Praxis für NaturMedizin

Osteopathie, Chiropraktik, Neuraltherapie, Homöopathie und weitere Naturheilverfahren in Buxtehude

Eigenbluttherapie

Bei der Eigenbluttherapie handelt es sich um eine unspezifische Reiz- und Umstimmungsbehandlung. Das körpereigene Blut dient hier als Fremdkörperreiz und soll somit die Selbstheilungskräfte wecken.

Das in den Muskel injizierte Blut stimuliert demnach das Immunsystem. Die gesteigerte Abwehr entfaltet ihre Wirkung dann im Gesamtorganismus und kann zur Abheilung eines chronischen Prozesses führen.
 



 


Bewährte Anwendungsgebiete:

  • Rheumatische Beschwerden
  • Heuschnupfen und andere Allergien
  • Asthma
  • Hauterkrankungen
  • Infektanfälligkeit und Immunschwäche